Spende von „Netze BW“ – aus Portoaktion


In diesem Jahr haben wir von „Netze BW“ eine Spende über 561,60 € erhalten, über die wir uns sehr freuen.
Am 26.10. wurde der Betrag symbolisch mit einem Scheck von Brigitte Bayer, Kommunalberaterin von Netze BW, im Beisein unseres Bürgermeisters Andy Kümmerle, an unsere Vorstände Matthias Rettich und Björn Kramm überreicht. Wie es sich für uns gehört, fand die Übergabe am Badeplatz statt, direkt an der Jagst.
Netze BW möchte ihre Kunden dazu bewegen die Zählerstände auf elektronischem Wege zu übermitteln, anstelle mit der früher verbreitenen Postkarte zur Rückmeldung. Das in der jeweiligen Gemeinde eingesparte Porto kommt einem gemeinnützigen Verein zu gute.
https://www.netze-bw.de/unternehmen/spenden-online-zse

Wir können diese Zuwendung gut gebrauchen, um unsere Maßnahmen zur Erhaltung der Fischbestände (Bachforellen – Brutbox und Brütlinge in Gold- und Forellenbach, sowie Glasaale bzw. Aalbrut in der Jagst), ebenso wie die jährliche Uferreinigung und die Kinderferienspiele damit zu unterstützen.

In diesem Jahr hatten wir auch die Aktion der Gemeinde angeregt, dass die Bürger unsere Fluren von Müll befreien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.